• hd-ph
    • Beratung

      Sie haben Fragen zu den
      Seminaren oder benötigen
      Hilfe bei der Buchung?

      Rufen Sie uns an unter:

      +43 1 97000 100

  • newa
    • Newsletter

      Profitieren Sie von aktuellen Fachinformationen und relevanten Seminar-Angeboten!

      >> Newsletter anmelden

PR als Verkaufsmotor

PR als Verkaufsmotor

Update IT-Sicherheit & Compliance 2019

Update IT-Sicherheit & Compliance 2019

Technische Sicherheits-Unterweisungen

Erfüllen Sie Ihre Pflicht zur Information und Unterweisung am Arbeitsplatz!

Seminar teilen:

Als Arbeitgeber sind Sie dazu verpflichtet, Ihre Mitarbeiter regelmäßig über die Gefahren am Arbeitsplatz zu informieren und zu unterweisen. Es ist Ihre Pflicht, geeignete Unterlagen zur Verfügung zu stellen und das neue Wissen im Anschluss zu prüfen. Bleiben regelmäßige Sicherheitsunterweisungen aus oder können Sie im Schadensfall keine nachweislichen Dokumente vorlegen, gehen Sie als Führungskraft erhebliche Haftungsrisiken ein.

Sicherheitsunterweisungen durchführen und rechtssicher dokumentieren

Sie sorgen für die rechtssichere Durchführung und geeignete Kontrollen/Nachweise der Unterweisungen. So verhindern Sie nachweislich Arbeitsunfälle sowie Berufskrankheiten und sichern sich rechtlich ab. Unser Experte der AUVA-Hauptstelle in Wien zeigt Ihnen die notwendigen Praxis-Strategien für eine erfolgreiche Unterweisung.

Weitere Informationen
Duration

9:00 - 17:00 Uhr

Farbe der KategorieGRÜN - Bau-Technik
DatumNein
OrtNein
ReferentenDI Stefan Krähan
KontaktpersonKontaktperson 1
Schreiben Sie eine Bewertung
Sie bewerten:Technische Sicherheits-Unterweisungen
Deine Bewertung

Als Arbeitgeber sind Sie dazu verpflichtet, Ihre Mitarbeiter regelmäßig über die Gefahren am Arbeitsplatz zu informieren und zu unterweisen. Es ist Ihre Pflicht, geeignete Unterlagen zur Verfügung zu stellen und das neue Wissen im Anschluss zu prüfen. Bleiben regelmäßige Sicherheitsunterweisungen aus oder können Sie im Schadensfall keine nachweislichen Dokumente vorlegen, gehen Sie als Führungskraft erhebliche Haftungsrisiken ein.

Sicherheitsunterweisungen durchführen und rechtssicher dokumentieren

Sie sorgen für die rechtssichere Durchführung und geeignete Kontrollen/Nachweise der Unterweisungen. So verhindern Sie nachweislich Arbeitsunfälle sowie Berufskrankheiten und sichern sich rechtlich ab. Unser Experte der AUVA-Hauptstelle in Wien zeigt Ihnen die notwendigen Praxis-Strategien für eine erfolgreiche Unterweisung.

Ihr Nutzen

  • Sie kennen die rechtlichen Vorgaben und Ihre Verantwortung für eine ordnungsgemäß durchgeführte Unterweisung.
  • Sie wissen, wie Sie sich gegen Haftungsrisiken effektiv schützen.
  • Sie optimieren die Planung, Organisation und Durchführung der gesetzlich vorgeschriebenen Sicherheitsunterweisungen.
  • Sie sparen Zeit und Kosten bei der Durchführung und Dokumentation.

Zielgruppe

  • Technische Führungskräfte
  • Werks- und Betriebsleiter
  • Sicherheitsfachkräfte und -verantwortliche
  • Brandschutzbeauftragte

Seminarinhalte

Rechtliche Grundlagen und Verantwortung

  • Verantwortlichkeit, Delegation, Haftung

Sicherheitsunterweisung richtig gestalten

  • Effiziente Schulungsvorbereitung und Durchführung
  • Verhalten und Handeln beeinflussen
  • Dokumentation und Nachweisbarkeit

Technische Sicherheitskommunikation

  • Unterweisung neuer Mitarbeiter/innen
  • Wiederkehrende Unterweisungen
  • Unterweisung an Arbeitsmitteln und Maschinen
  • Nutzen der Betriebsanleitung
  • Unterweisung nach besonderen Ereignissen
  • Unterweisung als Maßnahme der Evaluierung

Spezielle Bestimmungen

  • Unterweisung nach AStV, BauV, AM-VO, GKV, VEXAT, VOLV, VOPST, PSA-V, VEMF
  • Praxisbeispiele

Referenten

DI Stefan Krähan
DI Stefan Krähan

Arbeitnehmerschutzexperte

AUVA Hauptstelle, Wien

stefan.kraehan@auva.at

www.auva.at

Lebenslauf

Absolvent des TGM, Fachrichtung Maschinenbau und Schweißtechnik, Studium Wirtschaftsingenieurwesen-Maschinenbau an der Technischen Universität Wien.

Seit 2003 in der Präventionsabteilung der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt der Hauptstelle in Wien.

 

Tätigkeit

Schwerpunkte Maschinensicherheit, CE-Kennzeichnung, Maschinen-Sicherheitsverordnung (MSV), Arbeitsmittelverordnung (AM-VO), Umbau und Verkettungen von Maschinen, Risikobeurteilungen.

Mitarbeiter der Sicherheitstechnischen Prüfstelle (STP) der AUVA und dort Prüfer für Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz.

Zusätzliche Ausbildungen zur Sicherheitsfachkraft, zum Qualitätsmanager und Auditor.

Ihre Ansprechpartnerin

Bitte füllen Sie für alle Teinehmer die nötigen Daten aus, um zur Kasse fortfahren zu können.