• hd-ph
    • Beratung

      Sie haben Fragen zu den
      Seminaren oder benötigen
      Hilfe bei der Buchung?

      Rufen Sie uns an unter:

      +43 1 97000 100

  • newa
    • Newsletter

      Profitieren Sie von aktuellen Fachinformationen und relevanten Seminar-Angeboten!

      >> Newsletter anmelden

 Recruiting 4.0 - Advanced

Recruiting 4.0 - Advanced

Führen mit Zahlen

Führen mit Zahlen

Dienstverhinderungen und Dienstfreistellungen

| E-Mail-Seminar

Dauer

15.02. - 01.03.2023

04.10. - 18.10.2023

 

Jede Woche eine E-Mail-Lektion

3 Lektionen gesamt

Mit Abschlusszertifikat

195,00 € 234,00 €
Auf Lager
SKU
146454

oder das Seminar
zur Merklistehinzufügen

Merkliste aktualisieren

E-Mail-Seminar

Bei bestimmten Dienstverhinderungen müssen Sie Ihre Arbeitnehmer/innen auch ohne erbrachte Leistung weiterbezahlen. Dazu gehören u.a. notwendige Arztbesuche, Vorladungen vor Gericht oder die Pflege und Betreuung von Familienmitgliedern. Doch wie ist die Regelung beim Ablegen von Prüfungen, bei Anwaltsterminen oder Hochwasser?

Lernen Sie den souveränen Umgang mit Dienstverhinderungen und Dienstfreistellungen!

Damit Sie mit verschiedenen Fällen der Dienstverhinderung und Freistellung korrekt umgehen können, bieten wir Ihnen anschauliche Erläuterungen zur aktuellen Rechtslage und zahlreiche Praxisbeispiele in unserem aktuellen E-Mail-Seminar.

 

So funktionieren unsere E-Mail-Seminare

Ablauf E-Mail-Seminar

Weitere Informationen
Farbe der KategorieGELB - Arbeitsrecht-HR
Duration

15.02. - 01.03.2023

04.10. - 18.10.2023

 

Jede Woche eine E-Mail-Lektion

3 Lektionen gesamt

Mit Abschlusszertifikat

KontaktpersonKontaktperson 1
Schreiben Sie eine Bewertung
Sie bewerten:Dienstverhinderungen und Dienstfreistellungen
Ihre Bewertung

Bei bestimmten Dienstverhinderungen müssen Sie Ihre Arbeitnehmer/innen auch ohne erbrachte Leistung weiterbezahlen. Dazu gehören u.a. notwendige Arztbesuche, Vorladungen vor Gericht oder die Pflege und Betreuung von Familienmitgliedern. Doch wie ist die Regelung beim Ablegen von Prüfungen, bei Anwaltsterminen oder Hochwasser?

Lernen Sie den souveränen Umgang mit Dienstverhinderungen und Dienstfreistellungen!

Damit Sie mit verschiedenen Fällen der Dienstverhinderung und Freistellung korrekt umgehen können, bieten wir Ihnen anschauliche Erläuterungen zur aktuellen Rechtslage und zahlreiche Praxisbeispiele in unserem aktuellen E-Mail-Seminar.

 

So funktionieren unsere E-Mail-Seminare

Ablauf E-Mail-Seminar

Ihr Nutzen

  • Sie lernen die rechtlichen Konsequenzen bei Dienstverhinderungen und -freistellungen einzuschätzen – so vermeiden Sie teure Abrechnungsfehler.
  • Sie kennen Ihre (Melde-)Pflichten im Zusammenhang mit Arbeitsunfällen, aber auch bei Teilzeit- oder Karenzvereinbarungen.  
  • Sie kennen die Regeln zur Zeitaufzeichnung bei Arztbesuchen während des Gleitzeitrahmens, zum Urlaubsentgelt am persönlichen Feiertag und weiteren aktuellen Themen.

Zielgruppe

  • Geschäftsführung
  • Führungskräfte/Abteilungsleitung
  • Personalverrechner/innen
  • Leitung und Mitarbeiter/innen in Personal-/Rechtsabteilungen

Seminarinhalte

Lektion 1

  • Dienstverhinderung 
  • Dienstverhinderungen aufseiten des Arbeitgebers
  • Persönliche Dienstverhinderungsgründe 
  • Anspruch auf Fortzahlung des Entgelts
  • Informationspflicht
  • Gleitzeit
  • Teilzeit
  • Krankenstand
  • Urlaubsanspruch und Ausmaß
  • Urlaubsvorgriff, Urlaubsverjährung, Urlaub während Dienstfreistellung
  • Persönlicher Feiertag

Lektion 2

  • Arbeitsunfall
  • Versicherungsschutz innerhalb der Wohnung (Homeoffice)
  • Unfall am Arbeitsweg
  • Arbeitsunfall auf der Dienstreise
  • Pflegekarenz und Pflegeteilzeit
  • Musterformulierung: Ankündigung der Inanspruchnahme einer Pflegeteilzeit
  • Musterformulierung: Bestätigung des Dienstgebers über die Inanspruchnahme einer Pflegeteilzeit
  • Sozialversicherung im Zusammenhang mit Pflegeteilzeit und Pflegekarenz
  • Exkurs: COVID-19-Sonderbetreuungszeit
  • Bildungskarenz und Bildungsteilzeit
  • Sozialversicherung im Zusammenhang mit Bildungskarenz und Bildungsteilzeit
  • Wechsel Bildungsteilzeit – Bildungskarenz

Lektion 3

  • Mutterschaft, Karenz und Elternteilzeit
  • Schwangerschaft
  • Karenz
  • Elternteilzeit
  • Papamonat
  • Musterformulierung: Vorankündigung über die geplante Inanspruchnahme eines Papamonats
  • Musterformulierung: Bekanntgabe Antritt Papamonat
  • Musterformulierung: Ablehnung Papamonat wegen Nichteinhaltung der Meldefristen
  • Musterformulierung: Bestätigung des Dienstgebers über Antritt Papamonat
  • Musterformulierung: Ersuchen um abweichenden Antrittstermin

Ihre Ansprechpartnerin

Bitte füllen Sie für alle Teilnehmer die nötigen Daten aus, um zur Kasse fortfahren zu können.