• hd-ph
    • Beratung

      Sie haben Fragen zu den
      Seminaren oder benötigen
      Hilfe bei der Buchung?

      Rufen Sie uns an unter:

      +43 1 97000 100

  • newa
    • Newsletter

      Profitieren Sie von aktuellen Fachinformationen und relevanten Seminar-Angeboten!

      >> Newsletter anmelden

Update Lohnsteuer, SV und Arbeitsrecht 2020

Update Lohnsteuer, SV und Arbeitsrecht 2020

VRV 2015

VRV 2015

Geschäftsgeheimnisschutz neu

UWG Novelle 2018: Ist Ihr betriebliches Wissen ausreichend geschützt?

Auf Lager
SKU
156426
Seminar teilen:

Die neuen Regeln zum Schutz von Geschäfts- und Betriebsgeheimnissen bringen einen besseren Schutz innerbetrieblichen Wissens. Welche Voraussetzungen muss Ihr Unternehmen erfüllen, damit diese besseren Rahmenbedingungen auch für Ihr Unternehmen zum Tragen kommen?

So setzen Sie die neuen Regeln zu Ihrem Vorteil um

In einem kompakten Inhouse-Seminar erfahren Sie, welche Vorkehrungen Sie treffen müssen, welche Dokumentationspflichten Sie erfüllen müssen und wie Sie Ihre Ansprüche durchsetzen.

Unser Seminar ist speziell auf die Bedürfnisse von Geschäftsführern und Unternehmensjuristen ausgerichtet. Nutzen Sie die Möglichkeit dem Referenten RA Mag. Sascha Jung Ihre persönlichen Fragen zu stellen!

Weitere Informationen
Duration

16:30 - 19:00 Uhr

Farbe der KategorieBLAU - Recht-Steuern
DatumNein
OrtNein
ReferentenRA Mag. Sascha Jung, LL.M, LL.M;
KontaktpersonKontaktperson 1+2
Schreiben Sie eine Bewertung
Sie bewerten:Geschäftsgeheimnisschutz neu
Deine Bewertung

Die neuen Regeln zum Schutz von Geschäfts- und Betriebsgeheimnissen bringen einen besseren Schutz innerbetrieblichen Wissens. Welche Voraussetzungen muss Ihr Unternehmen erfüllen, damit diese besseren Rahmenbedingungen auch für Ihr Unternehmen zum Tragen kommen?

So setzen Sie die neuen Regeln zu Ihrem Vorteil um

In einem kompakten Inhouse-Seminar erfahren Sie, welche Vorkehrungen Sie treffen müssen, welche Dokumentationspflichten Sie erfüllen müssen und wie Sie Ihre Ansprüche durchsetzen.

Unser Seminar ist speziell auf die Bedürfnisse von Geschäftsführern und Unternehmensjuristen ausgerichtet. Nutzen Sie die Möglichkeit dem Referenten RA Mag. Sascha Jung Ihre persönlichen Fragen zu stellen!

Ihr Nutzen

  • Sie erfahren, welche Neuerungen und Verbesserungen die UWG Novelle zum Schutz von Geschäfts- und Betriebsgeheimnissen bringt und wie Sie Ihr wertvolles Wissen besser schützen.
  • Sie wissen, welche Vereinbarungen mit Lieferanten, externen Partnern und Mitarbeiter zu treffen sind und wie mit ehemaligen Lieferanten und Dienstnehmern umzugehen ist.
  • Sie vermeiden böse Überraschungen vor Gericht und setzen Ihre eigenen Ansprüche erfolgreich durch.
  • RA Mag. Sascha Jung LL.M, LL.M steht für individuelle Fragen und Diskussion persönlich zur Verfügung

Zielgruppe

  • Geschäftsleitung
  • Unternehmensjurist/innen
  • technische Führungskräfte
  • HR-Verantwortliche

Seminarinhalte

Was ist neu seit 01.02.2019?

Novelle des UWG

  • Was ist neu seit 01.02.2019?
  • Was bringt die Novelle des UWG für den Schutz von Geschäftsgeheimnissen?
  • Welchen Hintergrund hat die neue Regelung und welche Ziele werden damit verfolgt?

Vereinbarungen und Compliance

  • Welche Vereinbarungen müssen Sie mit Partnern und Lieferanten treffen, damit die neuen Regeln auch vor Gericht zum Tragen kommen?
  • Welche Vereinbarungen müssen Sie mit Mitarbeitern treffen?
  • Welche Verpflichtungen treffen ehemalige Mitarbeiter, aber auch Partner und Lieferanten?
  • Wie gehen Sie mit externen Dienstleistern um?
  • Datenschutz
  • Wie setzen Sie Ihre Ansprüche im Fall der Verletzung oder des Missbrauchs von Geschäfts- und Betriebsgeheimnissen durch?

Dokumentationspflichten

  • Welche Aufzeichnungen müssen Sie führen?
  • Wie ist mit datenschutzrechtlichen Auskunftsbegehren umzugehen?
  • Datenschutz und Geschäftsgeheimnisschutz – was ist gleich, was ist anders?

Praxisbeispiele

Get together mit Teilnehmerfragen und Diskussion

Referenten

RA Mag. Sascha Jung, LL.M, LL.M;
 RA Mag. Sascha Jung, LL.M, LL.M;

Partner, Rechtsanwalt
Jank Weiler Operenyi Rechtsanwälte | Deloitte Legal

Tätigkeit

Sascha Jung ist Rechtsanwalt und Partner bei Jank Weiler Operenyi Rechtsanwälte (JWO), dem österreichischen Mitglied des globalen Anwaltsnetzwerkes Deloitte Legal, und leitet das IP/IT, Data Protection Team.

Sascha Jung bringt durch seine mehr als dreizehnjährige Berufs- und Beratungs-erfahrung ein umfangreiches sowie praxisbezogenes Verständnis für Lauterkeitsrecht, Datenschutzrecht, IP/IT-Recht sowie Medienrecht.

Vor seinem Entritt bei JWO | Deloitte Legal war Sascha Jung als Rechtsanwalt für die renommierte IP/IT Kanzlei Höhne, In der Maur & Partner sowie als Trade Mark Attorney für Red Bull tätig. Neben seiner anwaltlichen Tätigkeit trägt Sascha Jung als Lektor für IP/IT-Recht an der IMC Fachhochschule Krems vor und publiziert regelmäßig zu seinen Fachgebieten.

Ihre Ansprechpartnerin

Seminare die sie auch interessieren könnten

Bitte füllen Sie für alle Teilnehmer die nötigen Daten aus, um zur Kasse fortfahren zu können.