• hd-ph
    • Beratung

      Sie haben Fragen zu den
      Seminaren oder benötigen
      Hilfe bei der Buchung?

      Rufen Sie uns an unter:

      +43 1 97000 100

  • newa
    • Newsletter

      Profitieren Sie von aktuellen Fachinformationen und relevanten Seminar-Angeboten!

      >> Newsletter anmelden

Energieeffizienz im Gebäudemanagement

Energieeffizienz im Gebäudemanagement

Mitarbeiterführung in der Produktion

Mitarbeiterführung in der Produktion

Lagerung brennbarer Flüssigkeiten nach neuer VbF

595,00 € 714,00 €
Auf Lager
SKU
156456

oder das Seminar
zur Merklistehinzufügen

Merkliste aktualisieren

Die wichtisgten neuen Verordnungen über die Lagerung brennbarer Flüssigkeiten!

Die neue Verordnung über brennbare Flüssigkeiten stellt geänderte Anforderungen an Ihr Lager! In diesem Seminar erfahren Sie alles Wichtige über die neue Verordnung und wie Sie die Änderungen in Ihrem Betrieb umsetzen: Wie müssen Behälter gekennzeichnet werden? Wie können Sie Stoffe künftig zusammen lagern? Welche Anforderungen bestehen an Raumtemperatur, Belichtung und Fluchtwege?

Neuerungen kennen – Brände vermeiden – Arbeitnehmer schützen

Damit Ihr Lager die neuen gesetzlichen Anforderungen erfüllt, erhalten Sie in unserem Praxisseminar kompaktes Fachwissen zu allen Änderungen!

Weitere Informationen
Farbe der KategorieGRÜN - Bau-Technik
Duration

9:00 - 17:00 Uhr

ReferentenDI Katrin Arthaber, DI Dr. Josef Drobits
KontaktpersonKontaktperson 1
Schreiben Sie eine Bewertung
Sie bewerten:Lagerung brennbarer Flüssigkeiten nach neuer VbF
Ihre Bewertung

Die neue Verordnung über brennbare Flüssigkeiten stellt geänderte Anforderungen an Ihr Lager! In diesem Seminar erfahren Sie alles Wichtige über die neue Verordnung und wie Sie die Änderungen in Ihrem Betrieb umsetzen: Wie müssen Behälter gekennzeichnet werden? Wie können Sie Stoffe künftig zusammen lagern? Welche Anforderungen bestehen an Raumtemperatur, Belichtung und Fluchtwege?

Neuerungen kennen – Brände vermeiden – Arbeitnehmer schützen

Damit Ihr Lager die neuen gesetzlichen Anforderungen erfüllt, erhalten Sie in unserem Praxisseminar kompaktes Fachwissen zu allen Änderungen!

Ihr Nutzen

  • Kennen Sie die Neuerungen durch die neue VbF und handeln Sie rechtssicher!
  • Schützen Sie Ihr Lager vor Brand- und Explosionsgefahren!
  • Sichern Sie sich ab, indem Sie Ihre Mitarbeiter korrekt unterweisen!

Zielgruppe

  • Betriebs-, Werks- & LagerleiterInnen
  • Gefahrgutbeauftragte
  • Sicherheitsfachkräfe, HSE-ManagerInnen
  • AnlagenbetreiberInnen
  • Sachverständige
  • Abfall-, Brandschutz- und Umweltbeauftragte

Seminarinhalte

Bauliche und organisatorische Vorschriften

  • Gewerbebehördliche Genehmigung
  • Struktur der VbF (Neu)
  • Sicherheits- und Gesundheitsschutzdokumente
  • Bauliche Ausstattungsmerkmale
  • Raumtemperatur, Belichtung, Sichtverbindungen, Fluchtwege, Sicherheitsbeleuchtung
  • Unterweisung
  • Verantwortung im Arbeitnehmerschutz

Begriffe und Kennzeichnungen

  • Begriffsklärungen zu Lagerung, Transportrecht, Arbeitnehmerschutz sowie Gewerberecht
  • Rechtskonformität für einen komplexen Teil Ihrer Betriebsanlage
  • Informationsgewinn durch richtige Kennzeichnungen
  • Verpackungslehre leicht gemacht
  • Schnittstellen zum Transportrecht: Warum das so wichtig ist
  • Neue VbF: Wie hoch ist die Brandgefahr wirklich?
  • Zusammenlagerkonzepte

Lagerkonzept in der Praxis

  • Lagerung von kleinen Mengen
  • Physik und Chemie lassen sich nicht überlisten: welche Stoffe / Gegenstände vertragen sich nicht?
  • Wie schaut ein einwandfreies Lagerkonzept aus?
  • Brand- und Explosionsschutz: Existiert mein Lager morgen noch? – Explosionsschutz: Nicht nur eine Frage
  • der Versicherung
  • Allgemeine technische Vorgaben: Regale, Statik, Bau
  • Stoffliche Besonderheiten

Lagerdesign und Praxisprobleme

  • Wie schaut eine effektive Wareneingangskontrolle aus?
  • Neues Lager, Altes Lager umrüsten, Lagercontainer: Was ist richtig für mich?
  • Wann zahlt die Versicherung, wann nicht?
  • Bring your problem – Lösung vor Ort

Tipp: Sie haben die Möglichkeit, Ihre konkreten Fragen vorab dem Referenten zu stellen. So kann der Referent Ihre Fragen gleich vor Ort behandeln. Wir senden Ihnen vor dem Seminar einen Vorabfragebogen zu.

Referenten

DI Dr. Josef Drobits
DI Dr. Josef Drobits

Chemiker, Gefahrgutexperte, Gerichtssachverständiger
AUVA-Landesstelle
Wien

Tätigkeit

DI Dr. Josef Drobits ist Chemiker im Unfallverhütungsdienst der AUVA-Landesstelle Wien, Gefahrgutexperte der AUVA. Hauptberuflich tätig in der Arbeitsunfall- und Berufskrankheitenprävention durch Betriebsberatungen betreffend Lagerung von Chemikalien, Schadstoffmessungen und Evaluierungsunterstützung. Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für Technisches Unfallwesen, Arbeitnehmerschutz, Gefahrguttransportwesen und Lagerung und Transport von Gefahrgütern.

DI Katrin Arthaber
DI Katrin Arthaber

Sachbearbeiter/Referent im Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz - Zentral-Arbeitsinspektorat

Tätigkeit

DI Katrin Arthaber hat ihr Studium sowohl an der Montanuniversität Leoben als auch an der Technischen Universität Wien abgeschlossen und ist heute in der Abteilung technischer Arbeitnehmerschutz des Zentral-Arbeitsinspektorates mit Schwerpunkt Arbeitsstoffe und Explosionsschutz tätig.

Ihre Ansprechpartnerin

Bitte füllen Sie für alle Teilnehmer die nötigen Daten aus, um zur Kasse fortfahren zu können.