• hd-ph
    • Beratung

      Sie haben Fragen zu den
      Seminaren oder benötigen
      Hilfe bei der Buchung?

      Rufen Sie uns an unter:

      +43 1 97000 100

  • newa
    • Newsletter

      Profitieren Sie von aktuellen Fachinformationen und relevanten Seminar-Angeboten!

      >> Newsletter anmelden

Umbauen und Verändern von Maschinen

Umbauen und Verändern von Maschinen

Schimmelpilz in Gebäuden

Schimmelpilz in Gebäuden

Sicherheit von Lehrlingen in technischen Betrieben

595,00 € 714,00 €
Auf Lager
SKU
156367

oder das Seminar
zur Merklistehinzufügen

Merkliste aktualisieren

Sicherheit von Lehrlingen in technischen Betrieben

Seminar teilen:

Für Lehrlinge besteht in technischen Betrieben ein erhebliches Gefahrenpotenzial, denn die Jugendlichen sind noch sehr unerfahrene Arbeitnehmer! Um bleibende Gesundheitsschäden und Unfälle in der Ausbildung zu vermeiden, müssen technische Betriebe deshalb spezielle Sicherheitsbestimmungen und Verbote einhalten.

Schutzbestimmungen für Lehrlinge rechtssicher umsetzen

Das bedeutet für Ausbildungs- und Sicherheitsverantwortliche besondere Sorgfalt bei Arbeitszeitregelungen, Aufsichtspflicht und beim Umgang mit Maschinen und Arbeitsstoffen. Wie Sie die Arbeitssicherheit von Lehrlingen sicherstellen, zeigen Ihnen unsere erfahrenen Experten der AUVA.

Weitere Informationen
Farbe der KategorieGRÜN - Bau-Technik
OrtNein
DatumNein
Duration

9:00 - 17:00 Uhr

ReferentenIng. Daniel Krätschmer, MSc, Mag. Roland Nöstlinger
KontaktpersonKontaktperson 1
Schreiben Sie eine Bewertung
Sie bewerten:Sicherheit von Lehrlingen in technischen Betrieben
Deine Bewertung

Für Lehrlinge besteht in technischen Betrieben ein erhebliches Gefahrenpotenzial, denn die Jugendlichen sind noch sehr unerfahrene Arbeitnehmer! Um bleibende Gesundheitsschäden und Unfälle in der Ausbildung zu vermeiden, müssen technische Betriebe deshalb spezielle Sicherheitsbestimmungen und Verbote einhalten.

Schutzbestimmungen für Lehrlinge rechtssicher umsetzen

Das bedeutet für Ausbildungs- und Sicherheitsverantwortliche besondere Sorgfalt bei Arbeitszeitregelungen, Aufsichtspflicht und beim Umgang mit Maschinen und Arbeitsstoffen. Wie Sie die Arbeitssicherheit von Lehrlingen sicherstellen, zeigen Ihnen unsere erfahrenen Experten der AUVA.

Ihr Nutzen

  • Sie kennen die speziellen Sicherheitsanforderungen und Verbote für Lehrlinge genau und können die Bestimmungen lückenlos umsetzen.
  • Sie erfahren, wie Sie Unfälle und Gefahrensituationen aktiv vermeiden.
  • Sie erhalten Klarheit zu Ihren Pflichten und Haftungsrisiken als Ausbildungs- und Sicherheitsverantwortlicher.

Zielgruppe

  • Ausbildungsverantwortliche
  • Technische Führungskräfte
  • Sicherheitsfachkräfte und -beauftragte
  • Werks- und Betriebsleiter

Seminarinhalte

Gesetzliche Grundlagen in Österreich

  • Rechtliche Bestimmungen für Lehrlinge, Kinder und Jugendliche
    • ArbeitnehmerInnenschutzgesetz (ASchG)
    • Kinder- und Jugendlichen-Beschäftigungsgesetz (KJBG)
  • Besondere arbeitsrechtliche Bestimmungen und Arbeitszeiten
  • Abgrenzung: Lehrlinge, Aushilfen, Praktikanten

Haftung und Verantwortung in der Praxis

  • Darstellung und Auslegung der Gesetze in Österreich
  • Haftung und Verantwortung für den Ausbilder
  • Fallbeispiele und Entscheidungen von österreichischen Gerichten
  • Unfälle in der Lehrlingsausbildung

Besondere Gefahren und Bestimmungen

  • Die Verordnung zum KJBG (KJBG-VO)
  • Besondere Maßnahmen und Verbote für Lehrlinge
    • Bedienen von Maschinen
    • Umgang mit Arbeitsstoffen
    • Schutz vor Lärm und Vibrationen
    • Spezielle Klimabedingungen und Strahlung
  • Auslegung von Ausbildungsverordnungen – Sicherheitsanforderungen für den speziellen Lehrling
  • Aufsichtspflichten

Umsetzung der Sicherheitsanforderungen

  • Herangehensweise und Durchsetzung von Sicherheitsbestimmungen
  • Praxisbeispiele zum besonderen Schutz von Lehrlingen

Diskussion von offenen Fragen

Referenten

Ing. Daniel Krätschmer, MSc
Ing. Daniel Krätschmer, MSc

Fachkundiges Organ | AUVA Hauptstelle
Wien

Tätigkeit

Fachkundiges Organ der Hauptstelle der AUVA im Bereich Prävention, Abteilung Maschinensicherheit mit den Schwerpunkten Ladungssicherung, Baumaschinen (und selbstfahrende Arbeitsmittel), sowie PSA gegen Absturz. Leitung mehrerer Fachgruppen und Schulungsveranstaltungen. Autor zahlreicher Fachartikel und Publikationen sowie von AUVA Merkblättern.

Mag. Roland Nöstlinger
Mag. Roland Nöstlinger

Jurist, Sicherheitsfachkraft
AUVA Landesstelle OÖ
Linz

Tätigkeit

Jurist mit den Schwerpunkten Arbeitnehmerschutz, Sozialrecht, Haftungsrecht; Sicherheitsfachkraft; Referent der AUVA Landesstelle Linz und rechtskundiger Vertreter der Anstalt vor den Arbeits- und Sozialgerichten.

Ihre Ansprechpartnerin

Seminare die sie auch interessieren könnten

Bitte füllen Sie für alle Teilnehmer die nötigen Daten aus, um zur Kasse fortfahren zu können.