• hd-ph
    • Beratung

      Sie haben Fragen zu den
      Seminaren oder benötigen
      Hilfe bei der Buchung?

      Rufen Sie uns an unter:

      +43 1 97000 100

  • newa
    • Newsletter

      Profitieren Sie von aktuellen Fachinformationen und relevanten Seminar-Angeboten!

      >> Newsletter anmelden

Update Datenschutzrecht

Update Datenschutzrecht

Vom Mitarbeiter zur Führungskraft

Vom Mitarbeiter zur Führungskraft

Arbeitsrecht für Führungskräfte

| 1-Tages Online-Seminar

Dauer

1-Tages Online-Seminar

9:00 - 17:00 Uhr

595,00 € 714,00 €
Auf Lager
SKU
146469

oder das Seminar
zur Merklistehinzufügen

Merkliste aktualisieren

1-Tages Online-Seminar

Arbeitsrechtliche Sonderfragen verlangen sowohl eine genaue Kenntnis dieser komplexen Materie als auch eine optimale Anwendung in der Praxis. Vor allem Führungskräfte werden mit heiklen Situationen konfrontiert und müssen stets juristisch einwandfreie Entscheidungen treffen. Die arbeitsrechtlichen Themen reichen von der Einstellung eines neuen Mitarbeitenden bis zur Beendigung eines Arbeitsverhältnisses.

Arbeitsrechtliches Know-how für die tägliche Praxis

In diesem Seminar erhalten Sie aktuelles Wissen über die neuesten Entwicklungen im Arbeitsrecht und werden mit Hilfe unserer Expertinnen auf sämtliche Angelegenheiten des betrieblichen Alltags vorbereitet. Zusätzlich lernen Sie, welche Rechte und Pflichten für Sie und Ihre Mitarbeiter/innen gelten und vermeiden dadurch potenzielle Konflikte. 

 

Die Vorteile des Online-Seminars:

Fragen, Antworten, Diskussionen - auch virtuell
Im virtuellen Seminarraum stellen Sie jederzeit Fragen an den Referenten und können sich mit Teilnehmern austauschen.

Interaktives virtuelles Whiteboard
Am virtuellen Whiteboard erarbeiten Sie im Team bestimmte Themenfelder.

Virtuelle Break-out-Sessions
Auch im Online-Seminar können Sie in kleinen Gruppen mit Teilnehmern bestimmte Aufgaben erarbeiten und den anderen Teilnehmern anschließend vorstellen.

Keine Reisekosten und kein Reiseaufwand
Für die Teilnahme am Online-Seminar müssen Sie weder verreisen noch wo übernachten. Sie nehmen bequem von zu Hause oder vom Büro aus teil.

Weitere Informationen
Farbe der KategorieGELB - Arbeitsrecht-HR
Duration

1-Tages Online-Seminar

9:00 - 17:00 Uhr

ReferentenMag. Bettina Poglies-Schneiderbauer
KontaktpersonKontaktperson 1
Schreiben Sie eine Bewertung
Sie bewerten:Arbeitsrecht für Führungskräfte
Ihre Bewertung

Arbeitsrechtliche Sonderfragen verlangen sowohl eine genaue Kenntnis dieser komplexen Materie als auch eine optimale Anwendung in der Praxis. Vor allem Führungskräfte werden mit heiklen Situationen konfrontiert und müssen stets juristisch einwandfreie Entscheidungen treffen. Die arbeitsrechtlichen Themen reichen von der Einstellung eines neuen Mitarbeitenden bis zur Beendigung eines Arbeitsverhältnisses.

Arbeitsrechtliches Know-how für die tägliche Praxis

In diesem Seminar erhalten Sie aktuelles Wissen über die neuesten Entwicklungen im Arbeitsrecht und werden mit Hilfe unserer Expertinnen auf sämtliche Angelegenheiten des betrieblichen Alltags vorbereitet. Zusätzlich lernen Sie, welche Rechte und Pflichten für Sie und Ihre Mitarbeiter/innen gelten und vermeiden dadurch potenzielle Konflikte. 

 

Die Vorteile des Online-Seminars:

Fragen, Antworten, Diskussionen - auch virtuell
Im virtuellen Seminarraum stellen Sie jederzeit Fragen an den Referenten und können sich mit Teilnehmern austauschen.

Interaktives virtuelles Whiteboard
Am virtuellen Whiteboard erarbeiten Sie im Team bestimmte Themenfelder.

Virtuelle Break-out-Sessions
Auch im Online-Seminar können Sie in kleinen Gruppen mit Teilnehmern bestimmte Aufgaben erarbeiten und den anderen Teilnehmern anschließend vorstellen.

Keine Reisekosten und kein Reiseaufwand
Für die Teilnahme am Online-Seminar müssen Sie weder verreisen noch wo übernachten. Sie nehmen bequem von zu Hause oder vom Büro aus teil.

Ihr Nutzen

  • Sie erlangen praxistaugliches Wissen und sind mit den aktuellen Änderungen und Neuerungen im Arbeitsrecht vertraut.
  • Sie lernen arbeitsrechtliche Fehler zu vermeiden und vertiefen dadurch Ihre Kompetenz als Führungskraft.
  • Sie werden zu einer Spezialistin/einem Spezialisten im Arbeitsrecht und agieren auch in schwierigen Situationen juristisch korrekt.

Zielgruppe

  • Unternehmensleitung   
  • Geschäftsführung
  • Nachwuchsführungskräfte
  • HR-Verantwortliche
  • Personalreferent/innen
  • Arbeitszeitspezialist/innen
  • Jurist/innen mit Personalagenden
  • Betriebsräte

Seminarinhalte

Neuerungen 2022 

  • Whistleblowing – Ministerialentwurf HinweisgeberInnenschutzgesetz (HSchG)
  • COVID-19-VbV: Verkehrsbeschränkung statt Absonderung
  • Angleichung der Kündigungsfristen von Angestellten, Arbeitern und freien Dienstnehmern
  • Neuerungen im Lohn- und Sozialdumping-Bekämpfungsgesetz, Judikatur zur Strafbemessung
  • Home-Office: Home-Office Vereinbarung, Kostentragung, Arbeitnehmerschutz, Arbeitsunfall, steuerliche Aspekte etc.
  • Entfall der Urlaubsersatzleistung bei unberechtigtem Austritt unionsrechtswidrig

Einstellung neuer Mitarbeiter/innen

  • Was ist bei Stellenanzeigen zu beachten?
  • Bewerbungsgespräche juristisch korrekt führen
  • Gleichbehandlungsrecht: Diskriminierungsfallen im Bewerbungsprozess
  • Art des Vertragsverhältnisses – Werkvertrag, freier Dienstvertrag oder echter Dienstvertrag? 
  • Gestaltung von echten Dienstverträgen 
  • Probezeit
  • Befristete Arbeitsverhältnisse

Entgelt und Lohndumping

  • Entgeltbegriff, Entgeltsbestandteile, Verpflichtung zur Angabe des Grundgehalts, Lohndumping und Sozialbetrug (Vermeidung von Unterentlohnung und Nachzahlungen, Verjährung und Verwaltungsstrafen)
  • All-in-Vereinbarungen und Überstundenpauschalen
  • Kollektivvertragliche Einstufung
  • Entgeltpflichtige Abwesenheiten (Krankenstand, Urlaub und Pflegefreistellung)

Arbeitszeit und Arbeitsruhe

  • Arbeitszeitmodelle (Gleitzeit, Durchrechnung, Teilzeit, Betriebsvereinbarungen)
  • Ruhepausen und Ruhezeiten
  • Mehrarbeit und Überstunden
  • Reisezeiten
  • Aufzeichnungspflichten

Mutterschutz, Elternkarenz

  • Mutterschutzgesetz 
  • Elternkarenz
  • Elternteilzeit

Beendigung von Dienstverhältnissen

  • Kündigungs- und Entlassungsgründe
  • Beendigungsansprüche
  • Bestandsschutz
  • Kündigungs- und Entlassungsanfechtungen
  • Konkurrenzklausel (Einkommensgrenze und betragliche Beschränkung von Konventionalstrafen)
  • Dienstzeugnis
  • Rückersatz von Ausbildungskosten

Weitere Themen:

  • Kurzarbeit
  • Dienstverträge
  • Betriebsübergang
  • uvm
     

Tipp: Sie haben die Möglichkeit, Ihre konkreten Fragen vorab dem Referenten zu stellen. So kann der Referent Ihre Fragen gleich vor Ort behandeln. Wir senden Ihnen vor dem Seminar einen Vorabfragebogen zu.

Referenten

Mag. Bettina Poglies-Schneiderbauer
Mag. Bettina Poglies-Schneiderbauer

Rechtsanwältin, Partnerin
SCWP Schindhelm Rechtsanwälte
Linz

Lebenslauf

Bettina Poglies-Schneiderbauer berät in- und ausländische Unternehmen in allen Fragen des kollektiven und individuellen Arbeitsrechtes, des Personalwesens sowie des Sozialrechtes. Zusätzlich berät sie schwerpunktmäßig in den Bereichen Zivil- und Unternehmensrecht. Zudem ist sie fachkundige Laienrichterin in Arbeits- und Sozialrechtssachen.

 

Publikationen:

SWK-Spezial Arbeitskräfteüberlassung

 

Tätigkeit

  • Arbeitsrecht
  • Immobilienrecht
  • Vertragsrecht und AGB
  • Gesellschaftsrecht
  • Prozessführung / Streitbeilegung

Ihre Ansprechpartnerin

Teilnehmerstimmen

  • Bettina H., wirtschaftliche Leitung

    "Gut verständlich, auf alle Fragen eingegangen, toller Vortrag, inhaltlich ausführlich und praxisnah erklärt"

  • A. Schober, HR-Assistant

    "Sehr gutes Eingehen auf die Seminarteilnehmer und sehr professionell!"

  • Hoher Praxisbezug
  • Fachliche Qualität
  • Aktuelle Themen
  • Rechtssicher

Bitte füllen Sie für alle Teilnehmer die nötigen Daten aus, um zur Kasse fortfahren zu können.