• hd-ph
    • Beratung

      Sie haben Fragen zu den
      Seminaren oder benötigen
      Hilfe bei der Buchung?

      Rufen Sie uns an unter:

      +43 1 97000 100

  • newa
  • catalog
    • Inhouse-Akademie

      Gerne erstellen wir maßgeschneiderte Inhouse-Seminare für Sie – ganz nach Ihren Wünschen!

      >> Mehr erfahren & anfragen

 Recruiting 4.0 - Advanced

Recruiting 4.0 - Advanced

Update Datenschutzrecht

Update Datenschutzrecht

Dienstverhinderungen und Dienstfreistellungen

| E-Mail-Seminar

E-Mail-Seminar

Dauer

Jede Woche eine E-Mail-Lektion

3 Lektionen gesamt

Mit Abschlusszertifikat

 

Seminarinhalte als PDF Seminarinhalte als PDF

215,00 € 258,00 €
Auf Lager
SKU
146454

Arbeitgebende müssen seit 1. November 2023 zahlreiche gesetzliche Neuregelungen bei Elternkarenz und Pflegefreistellung beachten, zB:

  • Schriftliche Begründung durch den Arbeitgeber bei Ablehnung der Karenz, Elternteilzeit, Pflegekarenz oder Herabsetzung der Normalarbeitszeit
  • Verpflichtende schriftliche Begründung der Kündigung
  • Verkürzung des Karenzanspruchs bis zum 22. Lebensmonat des Kindes
  • Anspruchszeitraum auf Elternteilzeit bis zum 8. Lebensjahr des Kindes
  • Erweiterung des Personenkreises bei Pflegefreistellung

Anschauliche Erläuterungen zur aktuellen Rechtslage – so handeln Sie rechtssicher!

Damit Sie diese Änderungen sowie weitere Fälle von Freistellung oder Dienstverhinderung korrekt umsetzen, bieten wir Ihnen anschauliche Erläuterungen zur aktuellen Rechtslage in unserem E-Mail-Seminar.

 

So funktionieren unsere E-Mail-Seminare

Ablauf E-Mail-Seminar

Weitere Informationen
Farbe der KategorieGELB - Arbeitsrecht-HR
Duration

Jede Woche eine E-Mail-Lektion

3 Lektionen gesamt

Mit Abschlusszertifikat

 

Seminarinhalte als PDF Seminarinhalte als PDF

KontaktpersonKontaktperson 1
Schreiben Sie eine Bewertung
Sie bewerten:Dienstverhinderungen und Dienstfreistellungen
Ihre Bewertung

Arbeitgebende müssen seit 1. November 2023 zahlreiche gesetzliche Neuregelungen bei Elternkarenz und Pflegefreistellung beachten, zB:

  • Schriftliche Begründung durch den Arbeitgeber bei Ablehnung der Karenz, Elternteilzeit, Pflegekarenz oder Herabsetzung der Normalarbeitszeit
  • Verpflichtende schriftliche Begründung der Kündigung
  • Verkürzung des Karenzanspruchs bis zum 22. Lebensmonat des Kindes
  • Anspruchszeitraum auf Elternteilzeit bis zum 8. Lebensjahr des Kindes
  • Erweiterung des Personenkreises bei Pflegefreistellung

Anschauliche Erläuterungen zur aktuellen Rechtslage – so handeln Sie rechtssicher!

Damit Sie diese Änderungen sowie weitere Fälle von Freistellung oder Dienstverhinderung korrekt umsetzen, bieten wir Ihnen anschauliche Erläuterungen zur aktuellen Rechtslage in unserem E-Mail-Seminar.

 

So funktionieren unsere E-Mail-Seminare

Ablauf E-Mail-Seminar

Ihr Nutzen

  • Sie lernen die rechtlichen Konsequenzen bei Dienstverhinderungen und -freistellungen einzuschätzen – so vermeiden Sie teure Abrechnungsfehler.
  • Sie kennen die Neuregelungen, sodass Sie als Arbeitsgeber oder Arbeitgeberin bei Freistellungen und Dienstverhinderungen rechtssicher vorgehen können.
  • Sie kennen die Regeln zur Zeitaufzeichnung bei Arztbesuchen während des Gleitzeitrahmens, zum Urlaubsentgelt am persönlichen Feiertag und weiteren aktuellen Themen.

Zielgruppe

  • Geschäftsführung
  • Führungskräfte/Abteilungsleitung
  • Personalverrechnung
  • Leitung und Mitarbeiter:innen in Personal-/Rechtsabteilungen

Seminarinhalte

Lektion 1: Dienstverhinderung 

Dienstverhinderung 
Dienstverhinderungen aufseiten des Arbeitgebers
Persönliche Dienstverhinderungsgründe 

  • Anspruch auf Fortzahlung des Entgelts
  • Verschulden
  • Informationspflicht
  • Meldung und Nachweispflicht

Urlaubsanspruch und Ausmaß

  • Urlaubsvorgriff
  • Urlaubsverjährung
  • Urlaub während Dienstfreistellung
  • Persönlicher Feiertag

Krankenstand

Lektion 2: Arbeitsunfall, Bildungskarenz und Pflege 

Arbeitsunfall
Pflegekarenz und Pflegeteilzeit 

  • Vorzeitige Rückkehr aus der Pflegekarenz bzw -teilzeit
  • Sozialversicherung

Bildungskarenz und Bildungsteilzeit 

  • Einkünfte aus einem Dienstverhältnis während der Bildungskarenz
  • Weiterbildungsgeld
  • Wechsel Bildungsteilzeit – Bildungskarenz

Lektion 3: Mutterschaft, Karenz und Elternteilzeit

Schwangerschaft – Meldepflichten, Beschäftigungsverbote, Kündigungs- und Entlassungsschutz 
Elternteilzeit 

  • Anspruch auf Elternteilzeit
  • Kündigungs- und Entlassungsschutz

Papamonat   

  • Voraussetzungen für Rechtsanspruch auf Papamonat
  • Vorankündigung, Fristen

 

Tipp:  Am Ende jeder Lektion erwartet Sie ein kurzer Wissens-Check mit Antworten zur Selbstkontrolle.

Ihre Ansprechpartnerin

Seminare die sie auch interessieren könnten

Bitte füllen Sie für alle Teilnehmer die nötigen Daten aus, um zur Kasse fortfahren zu können.