• hd-ph
    • Beratung

      Sie haben Fragen zu den
      Seminaren oder benötigen
      Hilfe bei der Buchung?

      Rufen Sie uns an unter:

      +43 1 97000 100

  • newa
  • catalog
    • Inhouse-Akademie

      Gerne erstellen wir maßgeschneiderte Inhouse-Seminare für Sie – ganz nach Ihren Wünschen!

      >> Mehr erfahren & anfragen

Mitarbeiterführung in der Produktion

Mitarbeiterführung in der Produktion

Erfolgreiche Führung im Generationenmix

Erfolgreiche Führung im Generationenmix

Rechtssichere Beendigung von Dienstverhältnissen

Kündigungen, Entlassungen und einvernehmliche Auflösungen

0,00 € 0,00 €
Auf Lager
SKU
156462

Fehler bei der Aussprache von Kündigungen können teure Folge für Ihr Unternehmen haben: Anfechtungen, hohe Kündigungsentschädigungen oder die Wiedereinstellung des Mitarbeitenden.

Handeln Sie in Kündigungssituationen rechtskonform und gelassen!

Damit Sie optimal vorbereitet in Kündigungssituationen gehen und unnötige Fehler vermeiden können, bieten wir Ihnen Unterstützung bei diesem heiklen Thema. So agieren Sie rechtssicher und gelassen.

Weitere Informationen
Farbe der KategorieGELB - Arbeitsrecht-HR
ReferentenMag. Erwin Fuchs
KontaktpersonKontaktperson 1+2
Duration

9:00 - 17:00 Uhr

 

Seminarinhalte als PDF Seminarinhalte als PDF

Schreiben Sie eine Bewertung
Sie bewerten:Rechtssichere Beendigung von Dienstverhältnissen
Ihre Bewertung

Fehler bei der Aussprache von Kündigungen können teure Folge für Ihr Unternehmen haben: Anfechtungen, hohe Kündigungsentschädigungen oder die Wiedereinstellung des Mitarbeitenden.

Handeln Sie in Kündigungssituationen rechtskonform und gelassen!

Damit Sie optimal vorbereitet in Kündigungssituationen gehen und unnötige Fehler vermeiden können, bieten wir Ihnen Unterstützung bei diesem heiklen Thema. So agieren Sie rechtssicher und gelassen.

Ihr Nutzen

  • Sie gehen optimal vorbereitet in die Kündigungssituation und können auch auf unerwartete Wendungen souverän agieren.
  • Sie wissen, wie Sie Diskriminierung vorbeugen und korrekt dokumentieren: So vermeiden Sie Fehler bei der Trennung von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen, die zu einer Anfechtung führen können!
  • Sie wissen, welche Strategien bei der Erzielung einvernehmlicher Auflösungen hilfreich sind.

Zielgruppe

  • Geschäftsleitung
  • Führungskräfte
  • HR-Verantwortliche
  • Personalreferent:innen
  • Betriebsräte/Betriebsrätinnen

Seminarinhalte

Kündigung durch den Arbeitgeber

  • Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Vorverfahren bei AMS und mit BR
  • Formelle Hürden – Ausspruch, Fristen und Termine
  • Ausbildungsübertritt

Entlassung

  • Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Gründe
  • Sonderbestimmungen für AN im besonderen Bestandschutz (Mütter- und Väter, Betriebsratsmitglieder, begünstigte Behinderte)

Allgemeiner Kündigungsschutz

  • Wer ist erfasst?
  • Anfechtung wegen Motivwidrigkeit/ Sozialwidrigkeit

Besonderer Kündigungsschutz

  • Kündigungszustimmungsgründe

Individualrechtlicher Kündigungsschutz

  • Begünstigte Behinderte
  • Mütter und Eltern
  • Präsenz- und Zivildiener
  • Betriebsratsmitglieder

Einvernehmliche Auflösung

  • Grundsätze
  • Sonderbestimmungen

Weitere Auflösungsarten

  • Rücktritt vom Vertrag
  • Automatische Endigung
  • Probezeit
  • Vorzeitiger Austritt

Strategien vor Gericht und Behörde

  • Allgemeine Erwägungen zur Vermeidung von Prozessen
  • Vorbereitung von Prozessen
  • Verhalten in Prozessen

Methodik: Vortrag, Beispiele, Diskussion

 

Tipp: Wir senden Ihnen vor dem Seminar einen Vorabfragebogen zu. So haben Sie die Möglichkeit, schon vorab Ihre Fragen an die Vortragenden zu stellen, die dann direkt am Seminartag behandelt werden.

Fehler bei der Aussprache von Kündigungen können teure Folge für Ihr Unternehmen haben: Anfechtungen, hohe Kündigungsentschädigungen oder die Wiedereinstellung des Mitarbeitenden.

Handeln Sie in Kündigungssituationen rechtskonform und gelassen!

Damit Sie optimal vorbereitet in Kündigungssituationen gehen und unnötige Fehler vermeiden können, bieten wir Ihnen Unterstützung bei diesem heiklen Thema. So agieren Sie rechtssicher und gelassen.

Ihr Nutzen

  • Sie gehen optimal vorbereitet in die Kündigungssituation und können auch auf unerwartete Wendungen souverän agieren.
  • Sie wissen, wie Sie Diskriminierung vorbeugen und korrekt dokumentieren: So vermeiden Sie Fehler bei der Trennung von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen, die zu einer Anfechtung führen können!
  • Sie wissen, welche Strategien bei der Erzielung einvernehmlicher Auflösungen hilfreich sind.

Zielgruppe

  • Geschäftsleitung
  • Führungskräfte
  • HR-Verantwortliche
  • Personalreferent:innen
  • Betriebsräte/Betriebsrätinnen

Seminarinhalte

Kündigung durch den Arbeitgeber

  • Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Vorverfahren bei AMS und mit BR
  • Formelle Hürden – Ausspruch, Fristen und Termine
  • Ausbildungsübertritt

Entlassung

  • Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Gründe
  • Sonderbestimmungen für AN im besonderen Bestandschutz (Mütter- und Väter, Betriebsratsmitglieder, begünstigte Behinderte)

Allgemeiner Kündigungsschutz

  • Wer ist erfasst?
  • Anfechtung wegen Motivwidrigkeit/ Sozialwidrigkeit

Besonderer Kündigungsschutz

  • Kündigungszustimmungsgründe

Individualrechtlicher Kündigungsschutz

  • Begünstigte Behinderte
  • Mütter und Eltern
  • Präsenz- und Zivildiener
  • Betriebsratsmitglieder

Einvernehmliche Auflösung

  • Grundsätze
  • Sonderbestimmungen

Weitere Auflösungsarten

  • Rücktritt vom Vertrag
  • Automatische Endigung
  • Probezeit
  • Vorzeitiger Austritt

Strategien vor Gericht und Behörde

  • Allgemeine Erwägungen zur Vermeidung von Prozessen
  • Vorbereitung von Prozessen
  • Verhalten in Prozessen

Methodik: Vortrag, Beispiele, Diskussion

 

Tipp: Bei Inhouse-Seminaren haben Sie die Möglichkeit, Inhalte und Dauer selbst zu wählen und an die Bedürfnisse Ihres Unternehmens anzupassen.

Referenten

Mag. Erwin Fuchs
 Mag. Erwin Fuchs
 

Tätigkeit

Mag. Erwin Fuchs ist selbstständiger Rechtsanwalt bei Sabadello.Legal. Er ist v.a. in den Bereichen Arbeitsrecht und Datenschutz tätig. Als Vortragender gibt er sein Wissen zu Themen des Arbeitsrechts mit Schwerpunkt Betriebsrat, Arbeitszeitmodelle und Change Management im Arbeitsrecht weiter.

Lebenslauf

Das Studium der Rechtswissenschaften hat er an der Universität Wien absolviert. Von 2011 bis 2016 war er Legal Counsel bei der ManpowerGroup.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Professional activity and biographical information

Mag. Erwin Fuchs is an independent attorney at Sabadello.Legal. He specializes in employment law and data privacy law. In his capacity as a lecturer, he is committed to sharing his expertise in employment law – with a focus on works councils, working time models, and change management in relation to employment law. He holds a law degree from the University of Vienna. From 2011 to 2016, he served as legal counsel at ManpowerGroup.

 

Ihre Ansprechpartnerin

Bitte füllen Sie für alle Teilnehmer die nötigen Daten aus, um zur Kasse fortfahren zu können.