• hd-ph
    • Beratung

      Sie haben Fragen zu den
      Seminaren oder benötigen
      Hilfe bei der Buchung?

      Rufen Sie uns an unter:

      +43 1 97000 100

  • newa
    • Newsletter

      Profitieren Sie von aktuellen Fachinformationen und relevanten Seminar-Angeboten!

      >> Newsletter anmelden

Finance & Controlling

  1. Bilanz und Jahresabschluss: Kommt (endlich) das papierlose Büro?

    Die digitale Transformation geht im Rechnungswesen vor allem mit zunehmender Automatisierung der Abläufe einher. 100% Digitalisierung bedeutet das schon seit Jahrzehnten prognostizierte papierlose Büro. Verglichen mit anderen Unternehmensbe...
  2. „Führen (nur) mit Zahlen“ – ist das überhaupt möglich?

    Natürlich nicht, aber man könnte die Frage auch umgekehrt formulieren und fragen „Führen ohne Zahlen“ – ist das möglich? Nach kurzer Überlegung wird wohl jede mit Unternehmensführung einigermaßen vertraute Person beide Fragen mit Nein beant...
  3. Die wichtigsten Unternehmenskennzahlen für KMU

    Unternehmenskennzahlen zeigen auf einen Blick, ob sich die Organisation auf Kurs befindet und ob sich etwas verbessert, verschlechtert oder gleich bleibt. Es könnten Dutzende von Unternehmenskennzahlen errechnet werden, wir gehen hier auf d...
  4. Bilanz und Jahresabschluss – Änderungen 2020

    Unternehmern brachte die Steuerreform mit Jahreswechsel 2020 zahlreiche Änderungen, die sich auf Inhalt und Form des Jahresabschlusses auswirken. Hier eine Auswahl wichtiger Themen:   Die Grenze für die Sofortabschreibung der sog. gerin...
  5. Außenprüfung (früher: Betriebsprüfung)

    Die Vorschriften für die Außenprüfung finden sich in den §§ 143 bis 153 Bundesabgabenordnung. § 147 (1) lautet: „Bei jedem, der zur Führung von Büchern oder von Aufzeichnungen oder zur Zahlung gegen Verrechnung mit der Abgabenbehörde verpfl...
  6. Bilanz und Jahresabschluss

    Die für das Rechnungswesen geltenden wesentlichen Vorschriften sind in UGB und BAO festgelegt. Demnach hat der Unternehmer Bücher zu führen und in diesen seine unternehmerischen Geschäfte und die Lage seines Vermögens nach den Grundsätzen o...
  7. Controlling im digitalen Wandel?

    Das Rollenbild der Controllerin, des Controllers und ihrer Aufgaben erlebt einen stürmischen Wandel. Zunächst standen Kostenrechnung und betriebliche Kennzahlen im Vordergrund, es erfolgte eine Erweiterung um Steuerungsgrößen aus dem Finanz...
  8. Controlling als Planungs-, Informations- und Kontrollinstanz im Unternehmen

    Die immer größer werdenden Informationseinheiten, welche Unternehmen sammeln und auswerten können, machen es der Unternehmensführung zunehmend schwerer zu unterscheiden, welche Informationen relevant sind und welche nicht. Hier liegt die gr...
  9. Der Umgang mit der Knappheit

    Ähnlich wie die Volkswirtschaft geht die Betriebswirtschaft vom Gedanken der knappen Ressourcen aus. Somit bedeutet Wirtschaftlichkeit einen rationalen Umgang mit knappen Ressourcen oder auch die Schaffung von Kosten-Nutzen-Relationen. Von...
  10. Budgetierungskompetenz als Erfolgsfaktor in der Unternehmensführung

    Am Beginn steht die Analyse Einerseits schwächt die Spezialisierung der Branchen und der Marktdruck auf Unternehmen oft die Fokussierung auf strategische Ziele und die kurzfristige Unternehmensplanung. Andererseits werden mittelfristige Üb...
Seite

Bitte füllen Sie für alle Teilnehmer die nötigen Daten aus, um zur Kasse fortfahren zu können.