• hd-ph
    • Beratung

      Sie haben Fragen zu den
      Seminaren oder benötigen
      Hilfe bei der Buchung?

      Rufen Sie uns an unter:

      +43 1 97000 100

  • newa
    • Newsletter

      Profitieren Sie von aktuellen Fachinformationen und relevanten Seminar-Angeboten!

      >> Newsletter anmelden

Arbeitsrecht & HR

  1. Arbeitszeitmodelle rechtssicher gestalten

    Die korrekte und rechtssichere Gestaltung von Arbeitszeitmodellen ist nicht nur ein Garant dafür, richtig zu entlohnen und keine Verwaltungstrafen durch Arbeitszeitverstöße auszulösen. Sie stellt auch sicher, dass Arbeitnehmern die betriebl...
  2. Ein Einblick in das Wesen des Personalcontrollings

    Um die Funktionsweise von Personalcontrolling zu verstehen, müssen wir zuerst einen Schritt zurückgehen und uns dem Begriff des Controllings widmen. Gleich vorweg – Controlling bedeutet nicht, wie oft fälschlich aus dem Englischen übersetzt...
  3. Datenschutz: Jetzt wird es (wirklich) ernst!

    Nach knapp eineinhalb Jahren Anwendung der DSGVO hatte man zuletzt den Eindruck, dass sich die anfängliche Aufregung der Unternehmen rund um die DSGVO wieder gelegt hat. Dies lag auch daran, dass von der österreichischen Datenschutzbehörde ...
  4. Lohn- und Sozialdumping-Bekämpfungsgesetz: Keine Strafen in Millionenhöhe für Führungskräfte?

    Führungskräfte kennen das Gefühl, aufgrund ihrer Verantwortung ständig von hohen Strafen bedroht zu sein. Nun hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) zu hohe Strafen als unionsrechtswidrig angesehen (EuGH 12.09.2019, Rs C-64/18).   Worum g...
  5. Fahrradzusteller-Kollektivvertrag gegen Scheinselbstständigkeit

    Mit dem Boom der Online-Plattformen, über die man sich Essen nach Hause liefern lassen kann, stieg auch die Anzahl der Fahrradzusteller. Aber auch Paketdienste setzen in letzter Zeit immer mehr auf das Fahrrad als umweltfreundliche Alternat...
  6. Bildungsfreistellung von Betriebsräten

    Neben der allgemeinen Amtsfreistellung haben Betriebsrats-Mitglieder in gewissem Umfang Anspruch auf Bildungsfreistellung. Diese ist mit drei Wochen pro Funktionsperiode und Mitglied begrenzt. Bei Vorliegen eines Interesses an einer besonde...
  7. Dürfen private Arbeitnehmerdaten im Entlassungsprozess verwendet werden?

    In arbeitsgerichtlichen Streitigkeiten rund um Kündigungen und Entlassungen stellt sich regelmäßig die Frage, inwieweit der Firmen E-Mail Account oder Firmen Laptop der betroffenen Arbeitnehmer zur Prüfung von Entlassungsgründen durchsucht ...
  8. Papamonat - der erste Monat gehört dem Kind!

    Väter haben künftig einen Rechtsanspruch, sich nach der Geburt ihres Kindes voll und ganz auf dieses zu konzentrieren und für die Dauer von einem Monat von der Arbeit freigestellt zu werden (§ 1a Väter-Karenzgesetz, § 26u Landarbeitsgesetz)...
  9. Employment law in Austria

    Employment law, like few other fields of law in Austria, is subject to constant alterations. Running a company in Austria correctly and cost-effectively requires extensive and up-to-date knowledge in terms of employment law. It is therefor...
  10. Umgang mit dem Betriebsrat aus Arbeitgebersicht in Bezug auf die Bereitstellung von Sachmitteln

    Allgemeines Wird in einem Unternehmen bzw. Betrieb ein Betriebsrat gewählt und gab es vorher keinen oder gibt es bereits einen Betriebsrat und ändern sich im Laufe der Zeit die Kommunikationswege und –mittel oder aber die Größe des Betrieb...
Seite

Bitte füllen Sie für alle Teilnehmer die nötigen Daten aus, um zur Kasse fortfahren zu können.